Objekt Restaurierung Konservierung Schwarz

Objektdaten

Bezeichnung

Zweiarmiger Leuchter

Hersteller

unbekannt

Datierung

19.Jhd.

Material

Messing, Eisen, Glaskeramik

Maße

HxBxT 26,5 x 21,0 x 8,0 cm

Besitz von

privat

Standort

Innsbruck

Bearbeitung

2019

Zustand

Verunreinigungen mit Wachs und Gips, Korrosion der Messing- und Eisenbestandteile, zwei fehlende Zapfen; ältere Reparaturen: Keramikscherben geklebt, Reparaturlötungen.

Maßnahmen

Trockenreinigung | Korrosionsbehandlung | Reduzierung überschüssigen Lotes| Ergänzung der Zapfen durch Nachguß (Fa. Foidl) und Patinierung | Metall-Konservierung | Lösen der Klebung, Lösemittelreinigung, Klebung, Kittung und Retusche der Glaskeramik

Alle Leuchter-Bestandteile im demontierten Zustand vor der Bearbeitung.

Detailansicht von Kerzentülle und Sockelzwischenraum mit Wachsresten, Korrosionsprodukten und Gipsablagen.

Detailansicht des Glaskeramik-Zylinders mit verbräunten Klebstoffresten und Gipsablagen.

Alle Bestandteile des Glaskeramik-Zylinders nach Abnahme von Klebstoffen und Verunreinigungen.

Detailansicht des Glaskeramik-Zylinders nach der Klebung, Kittung und Retusche.

Gesamtansicht des Leuchters nach der Restaurierung; Studioaufnahme, noch ohne nachgegossene Zapfen.

Links originaler Zapfen als Vorlage für die beiden Nachgüsse (rechts, noch unpatiniert).

Leuchter nach der Restaurierung beim Besitzer mit ergänzten und patinierten Zapfen.


Zurück zur Übersicht der Referenzen