Objekt Restaurierung Konservierung Schwarz

Objektdaten

Bezeichnung

Versilberte Kupferplatten "La bonne Mere" und „Le serment d‘amour“ nach Jean-Honoré Fragonard

Hersteller

unbekannt

Datierung

vermutlich 1860-1900

Material

Holz schwarz gefasst, Glas, Karton, Kupfer versilbert und koloriert

Maße

HxBxT Rahmen 50,5 x 44,0 x 4,5 cm, Kupferplatte: 30,2 x 23,2 cm

Besitz von

privat

Standort

Kirchdorf i. Tirol

Bearbeitung

2019

Zustand

Verunreinigungen durch Staub und Insekten | Fehlstellen in der Rahmendekoration | Schutzlack auf der Metallplatte degradiert durch Alterung, Klimaschwankungen, Kondensationsfeuchte und Schimmelbefall | Anlaufspuren auf dem Silber | Punktuelle Fehlstellen in der Kolorierung

Maßnahmen

Demontage und Reinigung aller Bestandteile | Abnahme der beschädigten Lackschutzschicht von den Metallplatten | Abnahme der Silber-Korrosionsprodukte | Konservierung der metallischen Bestandteile mit organischer Beschichtung | Retusche der Fehlstellen in der Kolorierung | Abstand zwischen Glas und Metallplatte durch Anfertigung und Einlage von farblich angepassten Balsaholz-Leisten in den Falz vergrößert | Rückwandmontage mit Federklemmen modernisiert | Staubschlitze mit säurefreiem Klebeband verschlossen

Ansicht der gerahmten Darstellung "La bonne Mere" vor der Bearbeitung.

Hinter dem rückseitigen Karton gefundene Rahmenfragmente mit Montagenägeln des Kartons.

Teilansicht der ausgebauten Glasscheibe mit dem hellen Niederschlag des degradierten Schutzlackes der Kupferplatte.

Rückseite mit verbräuntem Karton bei "La bonne Mere" vor der Bearbeitung.

Detailansicht der rückseitigen Rahmenecke unten rechts nach Abnahme des Kartons mit Verunreinigungen durch Staub und Insekten.

Holzrückwand mit Metallplatte "La bonne Mere" vor der Bearbeitung.

Demontierte Metallplatten: „Le serment d‘amour“ vor der Bearbeitung, "La bonne Mere" nach der Bearbeitung.

Detailansicht der Metallplatten „Le serment d‘amour“ vor der Bearbeitung, "La bonne Mere" nach der Bearbeitung.

Detailansicht der Darstellung "La bonne Mere" nach Reinigung und Konservierung, aber noch mit Fehlstellen in der Kolorierung.

Detailansicht der Darstellung "La bonne Mere" nach der Retusche der Fehlstellen.

Metallplatte "La bonne Mere" nach der Bearbeitung, vor der Rahmung.

Ansichtsseite von "La bonne Mere" nach der Bearbeitung.

Rückseite von "La bonne Mere" nach der Bearbeitung.


Zurück zur Übersicht der Referenzen